Praxis Dr. med. Matthias Böttner

Interventionelle Wirbelsäulentherapie


Strahlungsfrei, punktgenau therapieren

Bei der Interventionellen Wirbelsäulentherapie handelt es sich um eine MRT - gesteuerte Schmerztherapie akuter und chronischer Beschwerden der Wirbelsäule.
Zum Beispiel:  - Facettenblockaden
                       - Periradikuläre Therapie (PRT)
                       - Gelenke
                       - Weichteile

Hierbei kann unter Sicht in einem Offenen MRT das Medikament mit einer dünnen Spezialnadel millimetergenau platziert und verabreicht werden. So kann ein hohe örtliche Wirkdosis am Ort der Schmerzentstehung erreicht werden. Vorteil der MR - gestützen Infiltrationen liegt insbesondere in der Vermeidung einer Strahlenexposition.
 
ACP Therapie
Akupunktur
Arthrosetherapie
Magnetfeldtherapie
Chirotherapie
FDM
Extension/Mikrowelle
Stosswellentherapie (ESWT)
Kinesio-Tape
Sportmedizin/Sportorthopädie
Infusionskuren
Interventionelle Wirbelsäulentherapie
Manuelle Therapie
Physikalische Therapie
Orthopädische Rheumatologie
Golfmedizin